Abbildung zeigt die Systemkamera Fujifilm X-E3Fujifilm stellt Firmware-Updates für die drei Systemkameras  X-Pro2 und für die X-TE3 zum kostenlosen Download auf der englischsprachigen Webseite zur Verfügung.

Mit dem Update auf die folgenden Versionen werden bei den Kameras die folgenden Korrekturen bzw. Verbesserungen umgesetzt:

X-Pro2

Mit dem Update auf die Ver.4.01 werden zunächst die folgenden Änderungen umgesetzt:

  • Bei bestimmten Kameraeinstellungen kann es zu einem Einfrieren der Kamera kommen. Dies Phänomen tritt dann auf, wenn Fotos mit den folgenden drei Einstellungen gleichzeitig aufgenommen werden sollen.
  1. BILDQUALITÄT: FEIN + RAW oder NORMAL + RAW
  2. RAW-AUFNAHME: VERLUSTFREI KOMPRIMIERT
  3. DRIVE: In Kombination mit einem ADVANCED FILTER

 

Dieses Problem trat nach der Aktualisierung der Firmware auf die Version 4.00 auf und wird mit dem Update auf Version 4.01 behoben.

Zum Download der Firmware für die Fujifilm X-Pro2  (Link öffnet neues Fenster)

 

X-E3

Mit dem Update auf die Ver.1.10 wird die folgenden Ergänzung umgesetzt:

  • Auto Geotagging und Datum / Uhrzeit-Synchronisierung durch Bluetooth-Verbindung

    Bei der Verbindung mit Bluetooth können Geotagging- und Datum / Uhrzeit-Informationen der Kamera mit den Informationen eines Smartphones synchronisiert werden. "SMARTPHONE SYNC. SETTING" wurde den Bluetooth SETTING hinzugefügt.

Hinweis: Um diese Funktion nutzen zu können, muss die Anwendungssoftware "FUJIFILM Camera Remote" auf die neueste Version Ver.3.1.0 aktualisiert werden.

  • Das Problem wurde behoben, dass der Live-View auf dem LCD und dem EVF blinkt, wenn Gesichtserkennung und die Einstellung des Dynamikbereichs 400% eingestellt wurde.

 

Zum Download der Firmware für die Fujifilm X-E3  (Link öffnet neues Fenster)

 

Die Installation der Firmware-Updates erfolgt natürlich auf eigenes Risiko, alternativ kann man sich dann auch später an Fuji oder seinen Händler wenden.