Abbildung zeigt die Leica M10Leica stellt ein Firmware-Update für die Kamera Leica M10 auf der deutschsprachigen Webseite zum Download zur Verfügung. Das neue Firmware-Update auf die Version 1.3.4.0 sollen die folgenden Änderungen umgesetzt worden sein:

Das Firmware-Update auf Version 1.3.4.0:

  • Optimierte Farbkodierung der Statusbalken für SD-Karten und Akkus, die nun von Grün über Gelb zu Rot wechselt, wenn sich der Akku entleert oder die Speicherkarte füllt.
  • Das „Favoriten-Menü“ wurde überarbeitet: Nun können bis zu 15 Menü-Einträge abgebildet werden und bei mehr als sieben Einträgen wird eine zweite Favoritenseite hinzugefügt.
  • Anwender können ab sofort noch schneller auf das Haupt-Menü zugreifen – es lässt sich durch Drücken der Menü-Taste im Favoriten-Menü öffnen – und durch dieses nun auch seitenweise blättern.
  • Hinzu kommt, dass der Zielbildschirm für die automatische Wiedergabe des Bildes am Monitor ab sofort auswählbar ist. Dafür stehen im Menü-Eintrag „EVF/Monitor Umschaltung“ „Auto“, „EVF“ oder „Monitor“ als Zielbildschirm zur Verfügung.
  • Weiterhin lässt sich unter „Favoriten auswählen“ ein Direktzugriff auf „M-ISO“ für das Favoriten-Menü aktivieren.
  • Die Unterbrechung nach der Aufnahme im Live-View konnte signifikant verkürzt werden.

 

Registrierte Kamerabesitzer können die Firmware nach Log-in im Leica Kundenbereich herunterladen.

Die Installation des Firmware-Updates erfolgt natürlich auf eigenes Risiko, alternativ kann man sich auch an Leica oder an einen Leica Store wenden.

Zum Datenblatt der Leica M10