Abbildung zeigt die Digitalkamera Leica Q Leica stellt ein Firmware-Update für Kamera Leica Q auf der deutschsprachigen Webseite zum Download zur Verfügung. Das neue Firmware-Update auf die Version 2.0 soll die Performance verbessern und neue Funktionen bieten.

Mit dem Firmware-Update auf die Version 2.0 erfolgen bei der Leica die folgenden Änderungen/Verbesserungen:

  • Einzelaufnahmen könne im DNG nun separat gespeichert werden und nicht wie sonst üblich ausschließlich in Kombination mit JPGs. Der reine JPG-Modus sowie der JPG-DNG-Modus bleiben weiterhin bestehen.
     
  • Größe des 1-Punkt Autofokus-Messbereichs ist jetzt frei wählbar – von klein über mittel bis groß. Im digitalen Zoom-Modus bei Brennweiten von 35mm und 50mm wurde die AF-Bewegung jedoch begrenzt. Dies vermeidet, dass eine Fokussierung außerhalb des Zoom-Bereiches stattfindet.
     
  • Optimiert wurde die Gesichtserkennung: Wird kein Gesicht wahrgenommen, springt der AF nun automatisch in den Mehrfeld-Autofokus-Modus.
     
  • Für eine vereinfachte Navigation wurde der EVF-Modus optimiert. Ab jetzt kann durch Drücken des Menü- oder Play-Buttons, direkt zur Menüsteuerung bzw. Bildkontrolle auf das Monitor-Bild gewechselt werden.

 

Zum Download des Firmwareupdates (Link öffnet neues Fenster)

Die Installation des Firmware-Updates erfolgt natürlich auf eigenes Risiko, alternativ kann man sich auch an Leica oder an einen Leica Stores wenden.