Spiegelreflexkamera Nikon D750Nikon hat eine Servicenotiz zur Spiegelreflexkamera  D750 veröffentlicht, in der vom Hersteller darauf hingewiesen wird, dass bei der Aufnahme von Motiven, bei denen sich eine besonders helle Lichtquelle (z. B. die Sonne oder eine Beleuchtung mit hoher Lichtintensität) am Rand des oberen Bildausschnitts befindet, ein mitunter unnatürlich geformtes Streulicht in den mit der digitalen Spiegelreflexkamera D750 aufgenommenen Bildern auftreten kann.

Besitzer einer D750 können anhand der Seriennummer selber prüfen, ob ihre Kamera betroffen ist. Hier geht es Zur Seriennummernprüfung


Ist die Kamera betroffen, so wird der Kundendienst die entsprechenden Blendschutzkomponenten untersuchen und reparieren sowie die Position des AF-Sensors anpassen. Die Reparatureistung ist für den Besitzer kostenlos.

Anmerkung: Befindet sich bereits ein Schwarzer Punkt in dem Gewindestativ, so zeigt dieses an, dass die Kamera bereits geprüft und angepasst wurde.

Weitere Details direkt in der Servicenotiz von Nikon