Canon bietet eine umfangreiche Schulungsplattform an, mit denen das Unternehmen nicht nur Handelspartner und Journalisten ansprechen möchte, sondern mit den Workshops gleichermaßen auch Hobby- und Profifotografen erreichen möchte.

 

Die aus vier Bausteinen bestehenden Online–Trainings sollen nicht nur den sicheren Umgang mit Canon Produkten vermitteln sondern auch fundiertes Fotowissen an Interessierte Fotografen und Videofilmer vermitteln.

 

Zur Nutzung des kostenlosen E-Learning-Angebots ist lediglich eine einmalige Registrierung auf der Website der Canon academy notwendig. Wer sich einmalig angemeldet hat, der kann per PC oder Tablet mit Internetanschluss aus einer Vielzahl von Online-Trainings wählen: Von der Video-Produktschulung über Grundlagen der Fotografie bis hin zum Thema Drucken. Ein Online-Training soll in der Regel ca. 20 Minuten dauern und kann mit einer Prüfung inklusive personifiziertem Zertifikat abgeschlossen werden.

 

Aber nicht nur theoretischer Wissenstransfer soll hier stattfinden. Zusätzlich werden auch praktische Fotoreisen angeboten. Auf den mehrtägigen Fotoreisen der Canon academy soll dann in entspannter Atmosphäre ein entsprechendes Thema von A bis Z beleuchtet werden, egal ob Reportagefotografie in Brügge oder Landschaftsfotografie auf Sylt.

 

Eine Übersicht über das umfangreiche Angebot an Praxis-Workshops inklusive Termin, Ort und Kurzbeschreibung der Workshop-Inhalte finden Fotointeressierte im Internet – im Workshop-Kalender der Canon academy.

 

Hier geht es direkt zur Canon academy