Auf der Fotomesse CP+ in Yokohama hat Nikon mit der COOLPIX S9500, S5200, S9400, AW110, S31, L27, P520 und der COOLPIX L820 gleich acht neue Kameras angekündigt. Von Super-Zoom bis Outdoor-Kamera ist eigentlich alles dabei…

Die Modelle COOLPIX S9500, S5200, S9400:
Die COOLPIX S9500 fotografiert mit einem 18 Megapixel BSI-CMOS-Sensor und verfügt über ein NIKKOR-Objektiv mit optischem 22-fach Zoom, einen 3,0 Zoll großen OLED-Monitor und einen integrierten GPS-Empfänger. Für die drahtlose Kommunikation funkt die Kamera mittels Wi-Fi z.B. zum Smartphone.

Auch mit Wi-Fi ausgestattet ist die COOLPIX S5200. Moderat bei der Anzahl der Sensorpixel kommt in diesem Modell ein 16 Megapixel BSI-CMOS-Sensor zum Einsatz und ein optischer 6fach Zoom. Ein GPS Empfänger wurde diesem Modell auch vorenthalten.

Weder GPS noch Wi-Fi findet man bei der COOLPIX S9400. Diese Kamera fotografiert mit einem 18 Megapixel BSI-CMOS-Sensor und zoomt 18fach optisch.

 

Verfügbarkeiten und Preise:

Die COOLPIX S9500 soll in den Farben Silber, Schwarz, Rot und Nevada Braun voraussichtlich ab Mitte Februar 2013 für 329,- EUR im Handel erhältlich sein.
Die COOLPIX S5200 soll in den vier Farben Silber, Schwarz, Rot, Blau und Violett voraussichtlich ab Mitte Februar 2013 für 199,- EUR im Handel erhältlich sein.
Die COOLPIX S9400 soll in den vier Farben Schnee Weiß, Silber, Schwarz und Rot voraussichtlich ab Mitte Februar 2013 für 269,- EUR im Handel erhältlich sein.

 

Datenblatt der COOLPIX S9500

Datenblatt der COOLPIX S5200

Datenblatt der COOLPIX S9400

 

Superzoom-Duo COOLPIX P520 und L820:

Die COOLPIX P520 bietet ein NIKKOR-Objektiv mit einem 42fach optischem Zoom und Brennweiten von 24 - 1000 mm. Hinter der Optik arbeitet ein 18 Megapixel BSI-CMOS-Sensor, die Betrachtung der Aufnahmen erfolgt auf einem neig- und drehbaren 3,2 Zoll Monitor. Mit einem 30-fachem optischem Zoom, einem 16 Megapixel BSI-CMOS-Sensor und einem 3,0 Zoll großen Monitor präsentiert Nikon noch das Schwestermodell, die COOLPIX P520.

Beide Super-Zoomer sind mit einem hoch entwickelten Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe ausgestattet, der auch bei großem Brennweiten Verwacklungen effektiv verhindern soll.

Verfügbarkeiten und Preise:

Die COOLPIX P520 soll in den Farben Anthrazit, Schwarz und Rot voraussichtlich ab Mitte März 2013 für 429,- EUR im Handel erhältlich sein.
Die COOLPIX L820 soll in den Farben Schwarz, Rot, Blau und Dunkel Violett voraussichtlich bereits ab Mitte Februar 2013 für 249,- EUR im Handel erhältlich sein.

Datenblatt der COOLPIX P520

Datenblatt der COOLPIX L820

 

Die COOLPIX AW110, COOLPIX S31 und COOLPIX L27:

Mit der AW110 präsentiert Nikon eine Outdoor-Kamera, die nicht nur für das Abenteuer alleine ausgelegt ist, sondern die erlebten Momente auch gleich teilen kann. Über Wi-Fi können die Aufnahmen direkt auf ein z.B. Smartphone übertragen und dann ins Internet hochgeladen werden. Für das Geotagging von Bildern wurde zusätzlich noch ein GPS-Modul integriert. Ein elektronischer Kompass und eine Weltkarte sollen bei der Orientierung und beim Festlegen einer Route helfen. Ein Höhenmesser soll die genaue Höhe aufzeichnen, in der die Aufnahme gemacht wurden (Bereich: -300 m bis 4.500 m), und ein Hydro-Barometer soll zusätzlich auch noch die Unterwassertiefe (Bereich: 0 bis -20 m) abspeichern.

 

Fotografiert wird mit einem 16 Megapixel BSI-CMOS-Bildsensor und einem 5fach optischem Zoom. Das kompakte Gehäuse soll staubgeschützt, wasserdicht bis zu einer Tiefe von 18 m, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2 m und frostbeständig bis zu einer Temperatur von -10°C sein.

 

Die COOLPIX AW110 soll in den Farben Schwarz, Blau, Orange und Camouflage voraussichtlich ab Mitte Februar 2013 für 349,- EUR im Handel erhältlich sein.

Datenblatt der COOLPIX AW110

 

Die Familienkamera COOLPIX S31:

So stellt sich Nikon eine einfache Familienkamera vor: 10 Megapixel Sensor, 3fach optisches Zoom, 2,7 Zoll Monitor, HD-Videoaufnahmefunktion, stoßfest, wasserdicht bis zu einer Tiefe von 5 Metern und stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,2 Metern.

Die COOLPIX S31 soll in den Farben Gelb, Pink, Blau, Weiß und Braun voraussichtlich ab Mitte Februar 2013 für 109,- EUR im Handel erhältlich sein.

 

Datenblatt der COOLPIX S31

 

COOLPIX L27 – das Einstiegsmodell:
Die L27 kombiniert ein 5fach optisches Zoom mit Brennweiten von 26–130 mm mit einem  16 Megapixel-Sensor. Alternativ zum Foto können Filme in HD-Qualität aufgenommen werden. Zur Betrachtung steht dann ein 2,7 Zoll großer Monitor zur Verfügung.

Verfügbarkeit und Preis:
Nicht nur die Funktionen sind ein Einstieg, sondern auch der Preis, denn die COOLPIX L27 soll in den Farben Schwarz, Rot, Silber, Weiß sowie in Violett mit Liniendesign voraussichtlich ab Mitte Februar 2013 für 79,- EUR im Handel erhältlich sein.

 

Datenblatt der COOLPIX L27