Abbildung zeigt das Nikon NIKKOR Z 40 mm 1:2 Festbrennweitenobjektiv Mit dem NIKKOR Z 40 mm 1:2 stellt Nikon ein kompaktes und leichtes Festbrennweiten-Objektiv für die spiegellosen Vollformatkameras des Z-Systems vor. Das Festbrennweiten-Objektiv mit einer hohen Lichtstärke soll einen natürlichen Bildwinkel bieten, der sich ideal für ausdrucksstarke Porträts, Reportagen, Interviews und Tutorial-Videos eignen soll, so der Hersteller.

Die Blende mit neun abgerundeten Lamellen soll für ein weiches und natürlich wirkendes Bokeh sorgen, ein ultraleise Schrittmotor soll für eine schnelle, präzise und leise Fokussierung sorgen. Besonders interessant für Filmaufnahmen ist, dass das „Focus Breathing“ deutlich reduziert wurde, sodass der Bildwinkel beim Fokussieren konstant bleibt.

Für eine Einsatz auch bei schlechtem Wetter soll das Objektiv gegen das Eindringen von Staub und Wassertröpfchen abgedichtet sein.

Das NIKKOR Z 40 mm 1:2 soll voraussichtlich ab Ende September 2021 für 279,- EUR im Handel erhältlich sein.