Nikon stellt fAbbildung zeigt die Spiegelreflexkamera Nikon D6ür die Spiegelreflexkamera D6 ein Firmware-Update auf die Version 1.11 auf der deutschsprachigen Webseite zum Download zur Verfügung.

Mit dem Update werden die folgenden umfassenden Korrekturen durchgeführt:
Änderungen in der Firmware-Version C 1.20 gegenüber Version 1.11

 

  • Bei der Individualfunktion f3 Benutzerdef. Bedienelemente wurde der Punkt Aufnahmefunkt. abrufen (halten) hinzugefügt. Wenn Sie einem Bedienelement diese Rolle zuweisen, können Sie zuvor gespeicherte Werte für Einstellungen wie Belichtung und Belichtungsmessung abrufen, indem Sie beim Fotografieren mit dem Sucher das Bedienelement einmal drücken. Die vorherigen Werte lassen sich durch erneutes Drücken des Bedienelements wiederherstellen. Folgende Bedienelemente lassen sich mit Aufnahmefunkt. abrufen (halten) belegen: Abblendtaste, Fn1-Taste, Fn2-Taste, Funktionstaste für Hochformat, AF-ON-Taste, Mitteltaste des Sub-Wählers, AF-ON-Taste für Hochformat, Taste für Filmaufzeichnung oder Fokusfunktionstasten am Objektiv.
  • Die neue Option Mitte d. Sub-Wählers bevorzug. wurde im Menü Individualfunktionen auf Position f13 hinzugefügt. Obwohl der Sub-Wähler in der Standardeinstellung nicht zur Positionierung des Fokusmessfelds verwendet werden kann, während die Mitte gedrückt ist, können Sie bei Wahl von Aus für Mitte d. Sub-Wählers bevorzug. die Mitte gedrückt halten und trotzdem das Fokusmessfeld durch Drücken des Sub-Wählers nach oben, unten, links oder rechts verschieben. Beispielsweise können Sie die Mitte des Sub-Wählers mit der AF-Messfeldsteuerung belegen und dann den Sub-Wähler für das Positionieren des Fokusmessfelds benutzen, während die Mitte weiterhin die Funktion AF-Messfeldsteuerung behält.
  • Bei der Individualfunktion a17 Fokusmessfeld-Optionen wurde der Punkt Auswahlgeschw. f. Fokusmessf. hinzugefügt. Die Geschwindigkeit, mit der die Fokusmessfelder für die Fotografie mit dem Sucher durch Halten des Sub-Wählers oder durch Gedrückthalten des Multifunktionswählers nach oben, unten, links oder rechts durchlaufen werden, kann zwischen Normal, Schnell und Sehr schnell gewählt werden.
  • Bewertungen werden jetzt während der Zoomwiedergabe (Ausschnittsvergrößerung) immer angezeigt, auch wenn Keine (nur Bild) für die Optionen für Wiedergabeansicht ausgewählt ist.
  • Die Kamera kann nun zuverlässiger auf schlecht beleuchtete, kontrastarme Objekte scharfstellen, während die dynamische Messfeldsteuerung als AF-Messfeldsteuerung ausgewählt ist.

 

Zum Download der Firmware für die Nikon D6

 

Die Installation des Firmwareupdates erfolgt natürlich auf eigenes Risiko, alternativ kann man sich auch an Nikon oder seinen Händler wenden.