Abbildung zeigt die Systemkamera Fujifilm X-T30Fuji stellt ein Firmware-Updates für die X-T30,  X100 und für die X-Pro3 auf der englischsprachigen Webseite zum Download zur Verfügung. Mit dem Firmware-Update werden die folgenden Funktionen verbessert/hinzugefügt.

Firmware Update X-T30 auf Version 1.40

  1. Unterstützung für FUJIFILM X Webcam.

    Dieses Update bietet Kompatibilität mit der Software FUJIFILM X Webcam (X Webcam), mit der die Kamera als Webcam verwendet werden kann, indem X Webcam auf einem Computer installiert und die Kamera über ein USB-Kabel mit einem Computer verbunden wird.
     
  2. Wenden Sie Filmsimulationen über die X Webcam an.

    Wenden Sie die Filmsimulationsmodi von Fujifilm an, um jedem Web-Meeting oder jeder Interaktion eine persönliche Note zu verleihen. Dieses Upgrade bietet keine Möglichkeit, die Kameraeinstellungen von einem angebundenen Computer aus anzupassen.
     
  3. Bewertungsinformationen werden jetzt gespeichert.

    In der Kamera zugewiesene Bewertungsinformationen werden jetzt in Software von Drittanbietern angezeigt, um eine verbesserte Katalogverwaltung zu ermöglichen.
     
  4. Behebung kleinerer Fehler.

 

Download der Firmware Ver. 1.40 für die X-T-30

 

Firmware Update X100 auf Version 2.00

  1. Unterstützung für FUJIFILM X Webcam.

    Dieses Update bietet die Kompatibilität mit der Software FUJIFILM X Webcam (X Webcam), mit der die Kamera als Webcam verwendet werden kann, indem X Webcam auf einem Computer installiert und die Kamera über ein USB-Kabel mit einem Computer verbunden wird.
     
  2. Wenden Sie Filmsimulationen über die X Webcam an.

    Wenden Sie die einzigartigen Filmsimulationsmodi von Fujifilm an, um jedem Web-Meeting oder jeder Interaktion eine persönliche Note zu verleihen. Dieses Upgrade bietet keine Möglichkeit, die Kameraeinstellungen von einem angebundenen Computer aus anzupassen.
     
  3. Verwenden Sie den integrierten ND-Filter im Videomodus.

    Der eingebaute ND-Filter kann jetzt auch im Videomodus verwendet werden, während Videos aufgenommen werden. Dadurch können Aufnahmen bei hellem Licht oder längeren Verschlusszeiten mit große Blendenöffnungen erstellt werden.
     
  4. Stellen Sie die Position des hellen Rahmens auf die verschobene Position ein.

    Im optischen Suchermodus wechselt der helle Rahmen zum eigentlichen Aufnahmebereich, wenn der Auslöser halb gedrückt wird. Dieses Update fügt eine Option hinzu, mit der die Kamera so eingestellt werden kann, dass sie sich an die verschobene Position des hellen Rahmens erinnert. Wenn Sie die Einstellung auf ON stellen, muss die Kamera die Position des Rahmens nicht jedes Mal neu einstellen, wenn der Fokus erfasst wird.
     
  5. Erweiterte Funktionalität.
    • Wenn Sie die digitale Telekonverterfunktion verwenden, können Sie Standbilder in RAW + JPEG auf der Speicherkarte speichern.
    • Bewertungen von Bildern, die im [JPEG + RAW] -Modus aufgenommen wurden, werden sowohl auf JPEG- als auch auf RAW-Dateien angewendet.
    • SPOT METERING LOCK wird zu den Funktionen hinzugefügt, die den Funktionstasten zugeordnet werden können.
    • Das Einstellungsmenü des VIEWFINDER SELECTOR wird in den Setup-Menüs> TASTEN- / WÄHLER-EINSTELLUNG> LOCK> FUNKTIONSWAHL geändert.
       
  6. Das Problem wurde behoben, dass bei einer Mehrfachblitzaufnahme, bei der die EF-X500 als Sender verwendet wird, Blitze in einigen Gruppen manchmal nicht richtig ausgelöst werden. Aktualisieren Sie die Firmware der Kamera auf die neueste Version, falls der EF-X500 als Sender und der EF-60 als Remote-Blitz verwendet wird.
     
  7. Behebung kleinerer Fehler.

 

Download der Firmware Ver. 2.0  für die X100V

 

Firmware Update X-Pro3 auf Version 1.20

  1. Stellen Sie die Position des hellen Rahmens auf die verschobene Position ein.

    Im optischen Suchermodus wechselt der helle Rahmen zum eigentlichen Aufnahmebereich, wenn der Auslöser halb gedrückt wird. Dieses Update fügt eine Option hinzu, mit der die Kamera so eingestellt werden kann, dass sie sich an die verschobene Position des hellen Rahmens erinnert. Wenn Sie die Einstellung auf ON stellen, muss die Kamera die Position des Rahmens nicht jedes Mal neu einstellen, wenn der Fokus erfasst wird.
     
  2. Bewertungen für Bilder, die im Modus [JPEG + RAW] aufgenommen wurden, werden sowohl auf JPEG- als auch auf RAW-Dateien angewendet.
     
  3. Behebung kleinerer Fehler.

 

Download der Firmware Ver. 1.20  für die X-Pro3

 

Die Installation der Firmware-Updates erfolgt natürlich auf eigenes Risiko, alternativ kann man sich auch an Fuji oder seinen Händler wenden.