Abbildung zeigt das Objektiv Samyang AF 85mm F1.4 RF für Canon EOS R und RPMit dem Samyang AF 85mm F1.4 RF präsentiert der Hersteller ein weiteres AF-Objektiv für die Canon EOS R und RP. Nach dem AF 14mm F2,8 RF Weitwinkelobjektiv, das im vergangenen Oktober vorgestellt wurde, folgt mit dem AF 85mm F1.4 RF nun ein leichtes, kompaktes sowie lichtstarkes und schnelles Portraitobjektiv.

Das Vollformat-Objektiv verfügt über eine hohe Lichtstärke von F1,4 und 11 Glaslinsen in 8 Gruppen sollen dabei für eine optimale Abbildungsleistung sorgen. Dieses soll durch das Samyang-eigene Ultra Multi Coating (UMC) sowie 4 hochbrechende Linsen (HR) und eine Linse mit besonders niedriger Dispersion (ED) zusätzlich gewährleistet werden. Eine Blende mit 9 gerundeten Lamellen soll dabei für runde Spitzlichter in der Unschärfe, oder aber für 18-strahlige Sonnensterne sorgen, wobei das Bokeh der Optik ausgesprochen sanft sein soll.

Mittels DLSM-Technik mit zwei linearen Ultraschallmotoren soll auch der Autofokus schnell und präzise arbeiten, ein AF/MF-Schalter ermöglicht außerdem das einfache Umschalten auf manuelles Fokussieren. Die Naheinstellgrenze wird vom Hersteller mit 90 cm angegeben. Die Gegenlichtblende der Optik ist abnehmbar und es können Filter mit einem Gewinde von 77 mm genutzt werden. Der Wetterschutz soll das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit verhindern, damit das Objektiv auch bei widrigen Bedingungen eingesetzt werden kann.

Das 584 g leichte Samyang Objektiv wird in Deutschland und Österreich von WALSER vertrieben und kann ab sofort zum Preis von € 699,- bestellt werden. Die Auslieferung soll dann ab 15.6.2020 erfolgen.