Abbildung zeigt neue Samyang Premium XP Objektive für Canon EF-MountMit den drei neuen Objektive aus der „Premium Manual Focus Serie“ stellt Samyang weitere XP-Objektive, jetzt mit den Brennweiten 35, 50 und 85 mm für den Canon EF-Mount vor.

Die drei neuen XP-Objektive sollen sich insbesondere durch ihr hohes Auflösungsvermögen auszeichnen, das Filmen in 8K ebenso möglich machen soll wie Fotos von über 50 Megapixeln. Die extrem lichtstarke Offenblende von F1,2 erlaubt auch in Situationen mit sehr wenig Licht das Nutzen kurzer Belichtungszeiten.

Die Samyang XP-Objektive verfügen über ein stabiles Aluminiumgehäuse mit Kunststoffring und haben eine Blende mit 9 abgerundeten Lamellen und dem Blendengang von lichtstarken F1.2 – F16 gemeinsam.

  • Das Samyang XP 35mm F1.2 Objektiv verfügt über 12 Elemente in 10 Gruppen. Zwei der Linsen sind asphärisch (ASP, minimiert Aberrationen und Lichtstreuung), drei sind hochbrechend (HR, korrigiert den Strahlengang), und eine besteht aus Glas mit niedriger Dispersion (ED, korrigiert chromatische Aberration). Die Naheinstellgrenze liegt bei nur 34 cm. Das Objektiv ist 117,4 mm lang und wiegt 1.106 Gramm. Das Samyang XP 35mm F1.2 Objektiv soll 1.099,- Euro kosten.
     
  • Das Samyang XP 50mm F1.2 Objektiv hat 11 Elemente in 8 Gruppen verbaut. Es verfügt über eine ASP- und eine HR-Linse. Die Naheinstellgrenze liegt bei 45 cm. Es ist, wie auch das 35 mm Objektiv, 117,4 mm lang, wiegt aber 1.300 Gramm. Das Samyang XP 50mm F1.2 Objektiv soll 999,- Euro kosten.
     
  • Das Samyang XP 85mm F1.2 Objektiv wartet mit 10 Elementen in 7 Gruppen auf. Zwei der Linsen sind HR, eine ist ASP. Die Naheinstellgrenze liegt bei 80 cm. Das Objektiv ist 98,4 mm kurz und wiegt 1.050  Gramm. Das Samyang XP 85mm F1.2 Objektiv soll 999,- Euro kosten

 

Die drei neuen Objektive sind ab sofort bei WALSER online erhältlich.