Abbildung zeigt das SIGMA 24–70mm F2.8 DG DN | Art ZoomobjektivMit dem SIGMA 24–70mm F2.8 DG DN | Art stellt der Hersteller eine neue Optik vor, die mit den verschiedenen Modellen neuester spiegelloser Vollformat-Kameras mit L-Mount und Sony E-Mount kompatibel ist. Somit können Profifotografen oder ambitionierte Hobbyfotografen gleichermaßen in verschiedensten fotografischen Einsatzbereichen Bestleistungen erbringen können.

Als Gläser mit besonders geringer Dispersion sollen in diesem Objektiv sechs FLD-Glaselemente (“F” Low Dispersion) und zwei SLD-Glaselemente (Special Low Dispersion) verbaut worden sein, wobei die Vorteile eines optischen Designs für Objektive für spiegellose Kameras genutzt wurden. Dank der Verwendung von drei asphärischen Linsen soll dieses Objektiv wirkungsvoll Abbildungsfehler wie etwa Farblängsfehler oder sagittale Koma, die sich bei der Nachbearbeitung nur schwer beheben lassen, reduzieren. Außerdem soll es eine homogene und überragende Auflösung über den gesamten Brennweitenbereich von der Bildmitte bis zu den Rändern liefern. Zusätzlich zur Super-Multi-Layer-Vergütung soll auch noch ein ‚Nano Porous Coating‘ zum Einsatz kommen, wodurch bei starken Lichteinfall, wie etwa Reflexen, das Bildergebnis deutlich weniger beeinflusst werden soll.

Die Naheinstellgrenze liegt im Weitwinkelbereich bei 18cm. Der größte Abbildungsmaßstab beträgt 1:2,9 im Weitwinkelbereich und 1:4,5 im Telebereich. Zusätzlich ist die Optik staub- und spritzwassergeschützt.

 

Preis und Verfügbarkeit stehen aktuell noch nicht fest.

 

Weitere Eigenschaften:

  • Zoom-Lock-Schalter
  • Gegenlichtblende mit Verriegelung
  • Staub- und spritzwassergeschützter Anschluss
  • Kompatibel mit der Objektiv-Aberrationskorrektur
  • Anschluss-Wechsel-Service möglich
  • Reflexe und Geisterbilder minimierendes Design
  • Endkontrolle mit SIGMAs eigenem MTF-Messsystem: A1
  • Hochpräzises und robustes Messing-Bajonett

 

Technische Daten

(Die unten genannten Daten beziehen sich auf das Objektiv mit L-Mount)

  • Objektivkonstruktion: 15 Gruppen, 19 Elemente
  • Bildwinkel: 84,1–34,3°
  • Anzahl der Blendenlamellen: 11 (runde Blendenöffnung)
  • Kleinste Blende: F22
  • Naheinstellgrenze: 18-38cm
  • Größter Abbildungsmaßstab: Weitwinkel 1:2,9 - Tele 1:4,5
  • Filterdurchmesser Ø82mm
  • Abmessungen (Durchmesser x Länge): Ø87,8mm × 122,9mm
  • Gewicht: 835g