Abbildung zeigt das Nikon Weitwinkelobjektiv NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S Mit dem Weitwinkelobjektiv NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S stellt Nikon ein Festbrennweiten-Objektiv für seine spiegellosen Z-Systemkameras vor.

Das Festbrennweitenobjektiv hat eine Naheinstellgrenze von nur 0,25 m und umfassende Abdichtungen zum Schutz vor Staub und Wassertropfen, die das Objektiv zum Universalbegleiter machen. Auch soll eine hervorragende Schärfe bis in die Bildecken, selbst bei Aufnahmen mit Offenblende (1:1,8) möglich sein.

Zusätzlich soll eine Antireflex-Nanokristallvergütung Geisterbilder und Streulicht reduzieren.

Auch soll sich das Vollformatobjektiv NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S dank eines geräuschlosen Autofokus auch für Videoaufnahmen eignen.

Das NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S soll ab Mitte Oktober 2019 für 1.199,- EUR im Handel erhältlich sein.