Abbildung zeigt die Systemkamera Canon EOS RSeit rund 4 Monaten ist die Canon Systemkamera erhältlich, jetzt stellt Canon ein Firmwareupdate für die Spiegelreflexkamera EOS R auf die Version 1.1.0 auf der deutschsprachigen Webseite zum Download zur Verfügung.

Mit dem Update auf die neue Version 1.1.0 erfolgen fünf Änderungen:

 

  • „Reihenaufnahme“ wird unterstützt, wenn die „geräuschlose Blende“ aktiviert wurde.
     
  • Behebt ein Problem, bei dem ein Fehler auftreten kann, wenn sich auf der Speicherkarte eine große Anzahl an Dateien in einem bestimmten Format befinden.
     
  • Behebt ein Problem, bei dem ein Fehler auftreten kann, wenn die geräuschlose Blende aktiviert wurde.
     
  • Behebt ein Problem, bei dem ein horizontal lineares Bildrauschen auftreten kann, wenn bestimmte Objektive zusammen mit spezifischen Einstellungen für Bildqualität verwendet werden.
     
  • Behebt ein Problem, bei dem die im Sucher angezeigten Informationen möglicherweise nicht mehr korrekt angezeigt werden.


Zum Download der Firmware für die EOS R für Windows (der Link öffnet ein neues Fenster)
Zum Download der Firmware für die EOS R für Mac (der Link öffnet ein neues Fenster)

Die Installation des Firmwareupdates erfolgt natürlich auf eigenes Risiko, alternativ kann man sich auch an Canon oder seinen Händler wenden.

Zum Datenblatt der Canon EOS R