Abbildung zeigt das Carbonstativ Rollei Lion Rock TravelerUnter der Überschrift „Sie sparen – wir spenden“  hat Rollei eine Cashback-Aktion mit einer Spendeninitiative kombiniert.  Zusätzlich hat der Hersteller aber auch eine neue und stabile Stativserie angekündigt, die Lion Rock Traveler Stative.

Für alle Fotografen, die schon immer auf der Suche nach einem robusten und leistungsstarken Stativ waren, könnte die aktuelle Aktion von Rollei durchaus interessant sein.

 Beim Kauf eines Statives aus der Rollei Lion Rock-Serie, zu denen natürlich auch die jetzt neu vorgestellten Lion Rock Traveler Stative gehören, erhält der Käufer 50% des Kaufpreises dank Cash Back zurück. Um aber die Erstattung des Kaufpreises in Höhe von 50% zu erhalten, muss der Käufer sein altes Stativ an Rollei schicken, was der Hersteller dann, sofern diese noch gebrauchsfähig sind, durch Rollei an die Freelens Foundation gespendet wird. Die Freelens Foundation ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Fotografen weltweit widmet. Alle gespendeten und bei der Freelens Foundation eingegangenen Stative sollen u.a. an Schulen und Kulturinstitutionen gehen.

Die Rollei 50% Cash Back Aktion läuft bis zum 30.06.2019 und mit dem folgenden Link gelangen Sie zu der Aktion von Rollei.

 

Die neuen Lion Rock Traveler Stativen, welche die Lion Rock-Familie nun ergänzen, sind für eine hohe Stabilität aus elf Lagen Carbon gefertigt. Integrierten Spikes und doppelte Dichtungen in den Beinverschlüssen sollen das Eindringen von Wasser, Sand und Staub verhindern. Diese Abdichtungstechnik reduziert nicht nur den Pflegeaufwand sondern soll auch eine reibungslose Funktionalität sicherstellen.

Jedes der drei neu vorgestellten Stative verfügt über eine teilbare Mittelsäule und ein Kugelkopf mit Friktionskontrolle ist ebenfalls bereits mit im Lieferumfang erhalten.

Das „Lion Rock Traveler S“ soll 799,99€ kosten, das „Lion Rock Traveler M“ 899,99€ und das „Lion Rock Traveler L“ soll 999,99€ kosten.