Abbildung zeigt das Fuji Telezoom-Objektivs FUJINON GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR Mit dem Telezoom-Objektivs FUJINON GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR kündigt Fujifilm ein neues Objektiv für das spiegellose Mittelformatsystem GFX an. Das neue Objektiv verfügt über einen Brennweitenbereich von 79 bis 158 mm (bei 35mm KB).

Das FUJINON GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR verfügt über einen optischen Bildstabilisators und der wetterfeste Objektiv-Tubus ist gegen Spritzwasser sowie Staub abgedichtet, was den Einsatz der Optik auch bei widrigen Wetterverhältnissen erlaubt. Zusätzlich soll die Optik auch noch bei Temperaturen bei bis minus zehn Grad Celsius einwandfrei arbeiten können.

Die neue Telezoom-Optik lässt sich außerdem mit dem 1,4-fach Telekonverter „GF1.4X TC WR“ kombinieren, was die Brennweite auf ca. 111-221 mm (bei 35mm KB) erweitert.

Das FUJINON GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR soll ab dem ab 14. Februar 2019 für 2.999,- Euro im Handel erhältlich sein.

 

Technische Daten – FUJINON GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR

  • Optischer Aufbau: 20 Elemente, 13 Gruppen inkl. 1 asphärisches Element, 2 Super-ED-Elemente)
     
  • Brennweite (KB-äquivalent): f=100-200mm (79-158mm)
     
  • Bildwinkel: 30.6°-15.6°
     
  • Größte Blendenöffnung: F5.6
     
  • Kleinste Blendenöffnung: F32
     
  • Blendenlamellen: 9 (kreisrunde Öffnung)
     
  • Blendensteuerung: 1/3-EV-Stufen (16 Schritte)
     
  • Fokusbereich: 0.6 m bis ∞ (Weitwinkel), 1.6 m bis ∞ (Tele)
     
  • Max. Vergrößerung: 0,2× (Weitwinkel)
     
  • Abmessungen (Ø × Länge*) : 89,5 mm × 183 mm
     
  • Gewicht: 1.050 g
     
  • Filtergewinde: Ø 67 mm