Abbildung zeigt die Systemkamera Fuji X-T2Fuji hat bei der vor kurzen veröffentlichten Firmware der Ver. 4.00 einige Fehler festgestellt, die zu Fehlfunktionen bei der Kamera führen können.  

  • RAW-Dateien, aufgenommen mit einer früheren Firmware-Version, können nun in der Kamera nicht korrekt konvertiert werden.
  • Bei halb gedrücktem Sucher kann es unter Umständen zu einem Flackern des Sucherbild kommen.
  • In seltenen Fällen kann sich die Kamera komplett aufhängen

Als vorübergehende Lösung für Kunden, die die Firmware bereits auf Version 4.00 aktualisiert haben, steht jetzt die neue Firmware-Version 4.01 zum Download zu Verfügung. Mit dem Update führt Fuji die Kamera auf den Stand zurück, deren Funktionen wieder denen der Version 3.00 entsprechen.

Um Fehlfunktionen zu vermeiden rät der Hersteller eine Aktualisierung auf Version 4.01.

Zum Download der Firmwareversion 4.01 (Link öffnet neues Fenster)

Zum Datenblatt der Fuji X-T2