Abbildung zeigt das SIGMA 16mm F1.4 DC DN Contemporary ObjektivMit dem neuen SIGMA 16mm F1.4 DC DN Contemporary stellt der Hersteller weltweit erste Wechselobjektiv für spiegellose Sony-E-Mount-Kameras mit Sensoren im APS-C-Format vor, das eine Brennweite von 24mm (am 35mm KB-Format) und eine Lichtstärke von F1.4 bietet.

Für die Nutzung an Kameras mit einem Micro-Four-Thirds-Anschluss entspricht die Brennweite des Objektivs 32mm (am 35mm KB-Format) und bietet ebenso eine Lichtstärke von F1.4.  Mit der neu vorgestellten Optik folgt SIGMA dem gleichen Entwicklungskonzept, aus dem auch schon das SIGMA 30mm F1.4 DC DN  Contemporary hervorging. So verfügt auch die neu vorgestellte Optik über eine Linsenkonstruktion aus 16 Elementen in 13 Gruppen, soll wirkungsvoll optische Aberrationen minimieren und auch bei offener Blende ein überzeugende Auflösung über der gesamten Blendenbereich bieten.

Die Objektivkonstruktion und der Schrittmotor sollen außerdem auch bei Videoaufnahmen einen reibungslosen Autofokus ermöglichen. Zusätzlich ist der Objektivanschluss durch eine Dichtung staub- und spritzwassergeschützt.

 

Die Verfügbarkeit und der Preis stehen leider noch nicht fest.

Technische Daten

(alle Angaben beziehen sich auf das Objektiv im Sony-E-Mount)