Abbildung zeigt die Leica SLLeica stellt ein Firmware-Update 3.0 für das Leica SL-System auf der deutschsprachigen Webseite zum Download zur Verfügung.
Insgesamt stehen rund 31 Verbesserungen der Foto- und Video-Funktionen zur Verfügung:

Bis zu 35% schnelleres Abspeichern von DNGs auf Speicherkarten

  • Optimierung im Speicherprozess reduziert die Dauer des Schreibvorgangs. Dadurch ist die Kamera nach einer High-Speed Aufnahmesequenz wieder schneller einsatzbereit.

 

Optimierung Autofokus

  • Verhalten von der MF-/AF-Steuerung der Kamera optimiert
  • Verkürzte Reaktionszeit des Autofokus
  • Verbesserte Tracking-Funktion mit SL-Objektiven
  • Verbessertes Verhalten beim Zoomen mit SL-Objektiven während der Videoaufnahme
  • Verbessertes Verhalten beim Wechseln des AF-Feldes während der Videoaufnahme
  • Verbessertes Verhalten: der AFc fokussiert während der Videoaufnahme durchgehend

 

Weitere Verbesserungen            

  • Getrenntes Speichern von JPG und DNG auf zwei Speicherkarten
  • Getrennte Belichtungseinstellung für Video- und Fotomodus
  • Neue Video Bildrate für UHD: 3840x2160@24fps
  • Verbesserte Funktion Weißabgleich "Blitz" für die Verwendung von Studioblitzanlagen
  • Lautloser Verschluss bei fast allen Belichtungszeiten durch den vollelektronischen Betrieb (1s -1/16 000s bei ISO50)
  • Permanente Belichtungsvorschau für den M-Mode möglich (Exposure Preview "PASM")
  • Verbesserte Bedienung während der Wiedergabe, da die letzte Position der Vergrößerung gespeichert wird
  • Verbessertes Verhalten von AutoISO und Continous Drive Mode in Verbindung mit Blitzgeräten

 

Neue Firmware für Objektive sind enthalten     

  • Verbesserung von Fokussierposition
  • Genauigkeit des AFc bei Bewegungen in Richtung Kamera wurde verbessert
  • Neue Firmware für VARIO-ELMARIT-SL 1:2.8-4/24-90 ASPH.
  • Neue Firmware für APO-VARIO-ELMARIT-SL 1:2.8-4/90-280
  • Allgemeine Fehlerbehebungen

 

Erhöhte Individualisierbarkeit   

  • Wechsel der Belichtungsparameter-Steuerung der beiden Funktionsräder vorne und hinten
  • Optimierung des Top-Displays zur besseren Visualisierung der verwendeten Belegung
  • Umbenennung des T-Mode (Zeitautomatik) in S-Mode
  • Neue Option für Tracking AF "RESET": AF Tracking startet bei jeder Fokusfahrt von derselben Ursprungsposition, diese kann per Joystick verschoben werden.
  • Nutzerführung des Datei-Lösch-Bildschirms wurde verbessert
  • AE-/AF-Taste kann durchgehend für die Vergrößerung des Bildausschnitts belegt werden
  • Die Anzeige der Fokusentfernung kann zwischen Meter/Fuß gewechselt werden
  • Automatische Erkennung der Leica M-/R-Objektive kann deaktiviert werden
  • Video-Auflösung kann jetzt zu Favoriten hinzugefügt werden
  • Verbesserte Touch Bedienung "OK" kann auf dem Tastaturbildschirm per Touch aktiviert werden
  • Audio Volumen In/Out per Joystick während der Aufnahme im Infolevel "Histogramm" steuerbar
  • Einige Verbesserungen der Benutzerführung durch Verwendung von neuen Icons
  • Default-Einstellung von "Access Menu in EVF" auf "Enable" verändert. Dies ermöglicht den direkten Zugriff auf das Kameramenü und Quickaccess durch die Taste "Upper left". Für Fotografen, die mit dem rechten Auge durch den Sucher schauen, kann es von Vorteil sein diese Funktion zu deaktivieren, um das versehentliche Betätigen der Taste durch die Nase zu unterbinden.
  • Falls eine USB-Verbindung hergestellt wurde, wird keine Warnung mehr über das Fehlen einer SD-Karte ausgegeben.

 

Fehlerbehebungen        

  • Aufhebung aller Verschlusszeitenbegrenzungen bei der Verwendung von Leica M-/R-Objektiven
  • Verbesserte Stabilität mit Leica Image Shuttle 3.6
  • Der geschätzte Blendenwert wird bei der Verwendung von Leica M-/R-Objektiven nicht mehr fortlaufend angezeigt

 

Leica SL-APP 3.0             

  • Unterstützung von DNG Dateien
  • Auslösen über den Lautstärke Regler
  • Vibration beim Auslösen (falls diese Funktion vom Gerät unterstützt wird)

 

Das Firmware-Update ist sowohl auf der Leica Website (Link öffnet ein neues Fenster) als auch nach Log-in im Leica Kundenbereich (Link öffnet ein neues Fenster) verfügbar und kann entweder eigenständig oder im Rahmen des kostenlosen Serviceangebots in den Leica Stores installiert werden.